CDU Wöllstadt

  • Schrift vergrößern
  • Schrift vergrößern
  • Standard wiederherstellen
  • Schrift verkleinern
  • Schrift verkleinern
Sie sind hier: Start Presse Schock zum Jahreswechsel

Schock zum Jahreswechsel

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. PDFDruckenE-Mail

Ende Februar wird der „Mein Markt Röthig“ in Ober-Wöllstadt schließen. Das haben die örtlichen Christdemokraten erfahren. Der CDU Vorsitzende Jürgen Schweitzer sieht dann große Probleme für die Nahversorgung im Ortsteil kommen. Bald kein Bäcker, keine Postfiliale und keine Einkaufsmöglichkeit mehr im Ortsteil zu haben ist gerade für viele ältere Bürgerinnen und Bürger eine schlechte Nachricht zum Jahreswechsel.   

Das Lebensmittelgeschäft ist über viele Jahre zu einer Institution im Ort geworden. „Dass nun bald Schluss sein soll finden wir traurig“, sagt Schweitzer. Man müsse zwar die Entscheidung des Betreibers akzeptieren, wolle jedoch nach Wegen suchen, auch zukünftig in Ober-Wöllstadt eine Einkaufsmöglichkeit für die Bürgerinnen und Bürger zu haben. Gerade die Älteren haben Jahrzehnte die Einkaufsmöglichkeit in der Ortsmitte genutzt. Der Einkauf war stets mehr als nur „einkaufen“, sondern immer auch eine Gelegenheit für ein kurzes Schwätzchen und soziale Kontakte. Diese zusätzliche Funktion als sozialer Kommunikations- und Kontaktpunkt ist durch keine Bestellhotline oder das Internet zu ersetzen.  

Die Christdemokraten schlagen vor, möglichst bald einen Runden Tisch zum Thema Nahversorgung einzuberufen, um gemeinsam auszuloten, wie und auf welche Art ein neues Angebot geschaffen werden könnte. Hier könne der Gemeindevorstand kurzfristig tätig werden. Optimal wäre es für die Christdemokraten, wenn sich ein Nachfolger für den Nahkauf finden würde. „Die Gemeinde hat gute Kontakte zu den Nahversorgerketten, noch von der damaligen Suche nach einem Betreiber für den Supermarkt in Nieder-Wöllstadt“, stellt Schweitzer fest.

CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz CDU Hessen Gemeinde Wöllstadt
Angela Merkel CDU.TV CDU Wetterau
Angela Merkel bei Facebook CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag MdL Tobias Utter
© CDU Wöllstadt 2021